Deutscher isis

deutscher isis

Jan. +++ ISIS-Terror im News-Ticker +++Deutscher IS-Terrorist Deso Dogg angeblich getötet. Irak, Isis, Jemen, Syrien, USA, Terrormiliz, Islamischer. 1. Aug. Der deutsche Islamist Michael N. aus Gladbeck stieß in einem ISIS-Video wüste Drohungen gegen Kanzlerin Merkel aus. Außerdem. März Er prahlte mit Leichen in IS-Propagandavideos und soll an der Ermordung zahlreicher Zivilisten beteiligt gewesen sein. Nun wurde der. Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich verlautbarte, dass der IS nicht das Recht habe, den muslimischen Beste Spielothek in Oreinschnak finden zu vertreten. März rückte die Armee erstmals in Tikrit ein; sie konnte slots wheal deal Stadtteil Kadissija partiell unter ihre Kontrolle bringen [] und noch am selben Tag bis Beste Spielothek in Stackendorf finden Stadtzentrum vordringen. In der Region hielten sich etwa Die Innenstadt sei von Armee, Polizei und paramilitärischen Einheiten vollständig befreit worden. Aprilabgerufen am Es ist aufwendig produziert und erinnert in der Gestaltung nach Ansicht mancher Beobachter an Magazine von Sekten und Freikirchen. Seit März hält der Bürgerkrieg in Syrien an. FebruarMarc Reichwein: Auf zahlreichen Notiz-Diensten wie justpaste. Jesiden retten sich in den Norden Memento vom Ende Dezember wurden Deutsche beim IS gezählt. In Deutschland ist die Organisation seit dem

isis deutscher -

Auch unter diesen Islamgläubigen gibts wie auch unter den angebl. Frau verklagt Samsung, da sie ihr Handy nicht mehr aus ihrem Geschlechtsteil heraus bekam By admin September 22, Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll N. Es müssten daher alle gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die Wiedereinreise von Dschihadisten zu verhindern. Berliner Salafist droht Deutschland. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Er kann neuen Terror planen.

Darin schrieben die jungen Frauen: Wir gehen nach Syrien, kämpfen für den Islam. Wir sehen uns im Paradies. Dass deutsche Islamisten in den Heiligen Krieg ziehen, ist nicht neu.

Schon in Afghanistan und in Pakistan waren ähnliche Entwicklungen zu beobachten. Allein auf Facebook soll es nach Angaben deutscher Sicherheitsbehörden rund hundert Profile geben, die den Kampf um Damaskus glorifizieren.

Gleichgesinnte treffen sich zum Spenden und Austausch. So wurde am 1. April in Bonn ein iPhone für 7.

Die deutsche Islamistenszene organisiert sich vor allem über das Netz. Die Motivation der deutschen Dschihadisten sei dabei sehr vielfältig.

Sie bringen Erfahrungen im Kampfeinsatz, in der Schusswaffennutzung, im Bombenbau oder in der Rekrutierung von neuen Anhängern mit. Drei Verdächtigte von Isis wurden verhaftet, darunter zwei Personen, die sich in Syrien als Dschihadisten aufhielten und nach ihrer Rückkehr die Isis mit Geld und Sachmittel unterstützt hatten.

Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte jährige Mann aus Frankreich sei wohl aus Syrien gekommen.

Der tunesische Innenminister warnte schon im vergangenen Jahr vor diesem neuen Phänomen, das nun in Europa Einzug hält.

Zwar schlossen sich bereits einzelne deutsche Frauen den Mudschaheddin im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet an, doch reisten sie meist in Begleitung ihrer kampfbereiten Ehemänner.

Dass sich muslimische Frauen den Dschihadisten für sexuelle Zwecke zur Verfügung stellen, erschien damals noch undenkbar. Die beiden werden seit dem April vermisst und inzwischen von Interpol gesucht.

Ihre aus Bosnien und Herzegowina stammenden Familien fanden Abschiedsbriefe. Darin schrieben die jungen Frauen: Wir gehen nach Syrien, kämpfen für den Islam.

Wir sehen uns im Paradies. Dass deutsche Islamisten in den Heiligen Krieg ziehen, ist nicht neu. Schon in Afghanistan und in Pakistan waren ähnliche Entwicklungen zu beobachten.

Allein auf Facebook soll es nach Angaben deutscher Sicherheitsbehörden rund hundert Profile geben, die den Kampf um Damaskus glorifizieren.

Gleichgesinnte treffen sich zum Spenden und Austausch. So wurde am 1. April in Bonn ein iPhone für 7. Die deutsche Islamistenszene organisiert sich vor allem über das Netz.

Die Motivation der deutschen Dschihadisten sei dabei sehr vielfältig. Sie bringen Erfahrungen im Kampfeinsatz, in der Schusswaffennutzung, im Bombenbau oder in der Rekrutierung von neuen Anhängern mit.

Eine Gruppierung mit dem Namen Maute formierte sich um aus einer Sammlung verschiedener Akteure, die zuvor zu anderen Islamistengruppen und Clanmilizen gehört hatten.

Juli gab Saudi-Arabien bekannt, Nach einer Anschlagsserie am Ende Juni war Ägypten von einer Anschlagserie auf Kontrollposten betroffen.

September entführt und am Die Gastarbeiter aus dem Nachbarland waren seit Jahresanfang vermisst. Experten halten das Video für echt.

Februar die Einnahme von Sirte vermeldet. März wurde eine Bodenoffensive gestartet, die Soldaten aus den Nachbarländern Niger und Tschad unterstützen.

März wurde die Rückeroberung von 36 Ortschaften durch die Koalition gemeldet. März bekannte sich der IS zu dem Terroranschlag auf das Nationalmuseum von Bardo , bei dem am Vortag 25 Menschen, hauptsächlich ausländische Touristen, starben.

Zwei Angreifer wurden während des Angriffs erschossen. Nachdem drei britische islamistische Terroristen bereits im August in Syrien gezielt getötet wurden, bestätigte der Verteidigungsminister Michael Fallon am 8.

September indirekt, dass es eine Todesliste der britischen Regierung gäbe. Bis dahin wurde eine Todesliste von der britischen Regierung stets bestritten.

Mohammed Emwazi, der unter dem Namen Jihadi John bekannt wurde. Die britische Regierung gab bekannt, die Rechtsgrundlage dafür weiterhin unter Verschluss zu halten.

Mit dem fortschreitenden Zerfall des IS im Oktober stellte Entwicklungsminister Rory Stewart , gefragt nach britischen IS-Kämpfern, fest, dass es sich um hochmotivierte Extremisten handle, sie sich einer hasserfüllten Doktrin verschrieben hätten und die mit Gewalt und Brutalität einen Staat des siebten Jahrhunderts errichten wollten.

So müsse man sich eingestehen, dass diese Personen eine ernste Bedrohung seien und die einzige Möglichkeit damit umzugehen sei es leider, in den meisten Fällen, sie zu töten.

Frankreich beteiligt sich am Kampf gegen den IS. Während sich die beiden Hauptattentäter beim Anschlag auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo im Januar zur Organisation Al-Qaida im Jemen bekannten, erklärte ihr ebenfalls getöteter Komplize Amedy Coulibaly in einer später veröffentlichten Videobotschaft seine Solidarität mit dem Islamischen Staat.

November in Paris hat sich der IS bekannt. Beim Terroranschlag in Magnanville am Juli ereignete sich der Anschlag in Nizza , bei dem 86 Personen getötet wurden.

Er führte die Operation aus als Reaktion auf Aufrufe, die Mitglieder der internationalen Allianz, die den Islamischen Staat bekämpfen, ins Visier zu nehmen.

Juli ermordeten zwei Attentäter einen Priester und bekannten sich zum IS. Abseits dieser offiziellen Aussagen stellten muslimische Intellektuelle in der saudischen und anderen arabischen Gesellschaften nicht unbeträchtliche Sympathien für Ideologie und Terrorakte des IS fest.

Zugleich appellierten sie an das Verantwortungsbewusstsein aller Muslime gegen Radikalisierung in ihrem persönlichen Umkreis. Weiterhin erklärten sie, ihre Anstrengungen für die Verteidigung gegen den Islamismus und für die europäischen Werte wie Freiheit und Pluralismus zu erhöhen.

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich verlautbarte, dass der IS nicht das Recht habe, den muslimischen Glauben zu vertreten. Befragt wurden aus Marokko und aus der Türkei stammende Jugendliche.

September verabschiedete der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einstimmig Resolution für den weltweiten Kampf gegen die islamistische Terrororganisation IS.

November rief der Sicherheitsrat alle Staaten mit den entsprechenden Kapazitäten dazu auf, die in Syrien und dem Irak gelegenen Stellungen des IS zu bekämpfen.

Der IS ist eine beispiellose Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit … Die USA riefen am 5.

US-Präsident Barack Obama legte am Diese umfasst im Wesentlichen vier Punkte:. September wurde bekannt, dass auch Russland einen Beitritt zur Allianz erwägt.

August den Namen Operation Inherent Resolve zu deutsch etwa: Der Beginn der amerikanischen Luftangriffe nach der Flucht vieler Jesiden in das Sindschar-Gebirge wurde weitgehend als notwendig angesehen.

In Zukunft sollten nur besonnene Kräfte unterstützt werden. Der Irakkrieg habe viele alte Strukturen zerschlagen, jedoch müssten die bisher meist korrupten und egoistischen Eliten im Irak auf nationalen Ausgleich hinarbeiten.

Fundamentalismus und Terrorismus seien ein grundlegend soziologisches Problem, das durch militärische Mittel nicht gelöst werden könne.

Vielmehr werde so die Legitimität des IS erhöht als Kampforganisation gegen die in weiten Teilen der arabischen Welt als Hauptfeinde muslimischer Selbstbestimmung wahrgenommenen Kräfte: Dann könnten die Staaten der Region und die lokalen Bevölkerungen die schwere, aber übertrieben dargestellte Herausforderung durch den Islamischen Staat bewältigen.

Es gehört zu den Zielen der internationalen Allianz gegen den Islamischen Staat, die territoriale Integrität sowie die Autorität der Zentralregierung des Irak in den vom IS kontrollierten Gebieten wiederherzustellen.

Nicht weniger wichtig seien innere Gründe für die Staatskrise, besonders die enormen sozialen und ökonomischen Gegensätze. Überlagert werde dies von lokalen, religiösen oder Stammesinteressen, besonders der Konfrontation von Schiiten , Sunniten und Kurden.

Der israelische Friedensaktivist Uri Avnery sieht die allgemeinere Tendenz, dass Nationalstaaten angesichts weltweiter Verflechtungen überholt seien, aber oft zunächst in kleinere Gebilde zerbrächen.

Diese Tendenz zeige zum Beispiel das knapp gescheiterte schottische Unabhängigkeits-Referendum Die europäische Nationalstaats-Idee sei sogar nie stark in der arabischen Welt verwurzelt gewesen.

Sie stehen einem neuen Phänomen gegenüber. Seine Anhänger befänden sich in einem rauschhaften Zustand. Die entsprechenden Seiten sind professionell gestaltet, meist in arabischer Sprache, oft mit englischen Untertiteln.

Sklaverei im Islam in der Gegenwart. Völkermord an den Jesiden. Liste terroristischer Ereignisse Islamischer Staat.

Aufstand im Irak nach US-Rückzug. Schlacht um Scharaf ad-Din. Chronik des Bürgerkriegs in Syrien Islamistischer Terrorismus in Deutschland.

Doppelanschlag in Teheran am 7. Anschlag in Jerusalem am 8. Anschläge in Ägypten am Palmsonntag Enthauptung von 21 koptischen Christen in Libyen.

Anschlag in Port El-Kantaoui Liste islamistischer Anschläge in Frankreich. ISIS down to 6, fighters, holds only 3 percent of Iraq.

Washington Examiner Online , Spiegel Online , Neue Zürcher Zeitung , Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen. Suhrkamp Verlag, , S.

Terror vor Europas Toren. Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Combating Terrorism Center , Zu dschihadistischen Staatsvorstellungen Sebastian Huhnholz: Raumordnungspolitische Herausforderungen des militanten sunnitischen Fundamentalismus , Berlin: Rheinische Post , Frankfurter Allgemeine Zeitung , 3.

Neuer Gottesstaat im Nahen Osten. Spiegel Online , 4. Foreign Policy Research Institute. Symbolik und Macht im Islamischen Staat.

Die Zeit , Juli Memento vom Viel mehr als eine Terrormiliz. Süddeutsche Zeitung , Why is the new name for ISIS so hard to understand?

Februar , abgerufen am Die Welt , Deutsche Welle , 3. September im Internet Archive. September im Portal tagesschau.

Der zwielichtige Scheich besucht Berlin. August im Internet Archive In: Die mysteriöse Geiselbefreiung von Mossul.

Geiseln für den Gottesstaat. Dezember , archiviert vom Original am Dezember ; abgerufen am Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

Das Organigramm des Terrorkalifats In: The Guardian , Die Knastbrüder von Camp Bucca. Spiegel Online , 5.

Oktober , archiviert vom Original am Oktober ; abgerufen am Der Terror von Paris: Die Experten wussten Bescheid.

November , abgerufen am IS- Kommandant bei Drohnenangriff in Syrien getötet. April , abgerufen am 3. Frankfurter Allgemeine Zeitung , Country Reports on Terrorism Chapter 6 Foreign Terrorist Organizations.

United States Department of State, Mai , abgerufen am Irak-Experte Walde zum Machtkampf: Juni , abgerufen am Oktober , archiviert vom Original am 7.

Oktober ; abgerufen am 5. Guide to armed and political opposition. Oktober , abgerufen am Juli im Internet Archive September im Internet Archive Hamburger Abendblatt vom November , abgerufen am 9.

Wie die Terroristen an Waffen kommen. IS-Terroristen erbeuten in Syrien deutsche Raketen. Die Welt , 1. Frankfurter Allgemeine Zeitung , 5.

Januar britisches Englisch. Institute for the Study of War. Blick am Abend , 4. Das Gründungsdokument der Terrorherrschaft.

Ausbreitung und Radikalisierung des islamischen Fundamentalismus in Dagestan. Zur kommunikativen Dimension des politisch motivierten Suizids.

Dschihadisten erlassen drakonische Regeln in Mossul. Münchner Merkur , The non Islamic State: Middle East Monitor , Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung.

Seizure of nuns stokes Christian fears. The Daily Star Lebanon , Das primitive Glaubensverständnis der IS-Terroristen.

Die Zwangsbräute des IS. IS gibt Versklavung Tausender Frauen zu. Spiegel Online , 6. Spiegel Online , 7. Spiegel Online , 8.

Der Frevel von Mossul. Der IS und die systematische Zerstörung archäologischer Fundstellen. März englisch, PDF. Mai , archiviert vom Original am United Nations, abgerufen am Juli , archiviert vom Original am Januar ; abgerufen am 1.

Tawhid and Jihad group. Designation of Jama'at al-Tawhid wa'al-Jihad and Aliases. Juli , abgerufen am September , abgerufen am Office of the Director of National Intelligence, Oktober , archiviert vom Original am 5.

Februar ; abgerufen am 2. Iraq al-Qaeda wants own Islamic state for Sunnis — Web. Insurgent groups condemn al-Qaida tactics. NBC News, abgerufen am 3.

April , abgerufen am The List established and maintained by the Committee with respect to individuals, groups, undertakings and other entities associated with Al-Qaida.

Al-Qaida replaces slain chiefs, fights on. Bundesamt für Verfassungsschutz, September , S. August ; abgerufen am 4. Office of the Federal Register, Januar , abgerufen am Al-Qaida leader Zawahiri urges Muslim support for Syrian uprising.

Februar , abgerufen am 3. Jihadist forums say fighters in and going to Syria. Qaeda moving from Iraq to Syria: März , archiviert vom Original am 1.

August ; abgerufen am Dezember , abgerufen am September ; abgerufen am The New York Times, März , abgerufen am 5. Islamic State in Iraq and the Levant.

Qaeda chief annuls Syrian-Iraqi jihad merger. Juni , abgerufen am 1. August , archiviert vom Original am Oktober ; abgerufen am 6. August , abgerufen am 5.

Al Qaeda militants flee Iraq jail in violent mass break-out. Al-Qaida claims deadly prison raids in Iraq. Harald Doornbos, Jenan Moussa: Oktober ; abgerufen am 4.

Iraq to Reinstate Sahwa Forces. Al Jazeera English, September , abgerufen am 5. Rare violence targets Kurdish city of Irbil. Al-Qaeda claims attack in Iraqi Kurdish capital.

Februar ; abgerufen am 7. Juli , abgerufen am 5. Syria jihadists lose support as abuses mount. Oktober , abgerufen am 3.

Executions, Hostage Taking by Rebels. Human Rights Watch, Turkey says it fires on Islamist militant positions in Syria. Extremist Syrian faction touts training camp for boys.

The Washington Post , Syrian rebel 'beheaded in case of mistaken identity' , ISIS condemned for brutal murder of fellow jihadist , 3.

Harrowing torture, summary killings in secret ISIS detention centres , Geheime Dokumente über Islamischen Staat: Im Vorgarten des Terrors.

Zeit Online , Tony Blair says he's sorry for Iraq War 'mistakes,' but not for ousting Saddam. Iraks Sunniten paktieren mit Isis-Terroristen.

Abrechnung nach der Schlacht. Der Westen kann islamistischen Terror nicht allein bekämpfen. Golfstaat Katar in der Terror-Falle. Dezember im Webportal des Deutschlandfunks, abgerufen am 2.

Inside the War Against Islamic State. Spiegel Online , 2. USA besorgt über Erfolge der Islamisten , 5. Al-Kaida-Miliz kontrolliert irakische Stadt Falludscha Geisel islamistischer Kämpfer vom Iraq army capitulates to Isis militants in four cities , ISIS-Truppen kommen immer näher: Bagdad bereitet sich auf Angriff vor Memento vom März im Internet Archive , Hunderte Tote, Hunderttausende Flüchtlinge 1 2 Vorlage: Irakische Soldaten vom Islamischen Staat exekutiert.

Neue Zürcher Zeitung , 6. Der Schiitenführer Sistani ruft zum Kampf auf. Clashes on approaches to Baghdad. BBC News , Obama entsendet Soldaten nach Bagdad — tagesschau.

Juni Memento vom Die Sunniten vereinen sich zum Aufstand gegen Bagdad. Eine gefährliche Allianz Memento vom Juni im Internet Archive , Deutschsprachige Übersetzung mit einführendem Kommentar vom Juni im Portal nocheinparteibuch.

Juli , abgerufen am 4. Die Zeit , 5. Galler Tagblatt , Limmattaler Zeitung , Der Standard , Massenflucht vor Terror des Islamischen Staats.

Frankfurter Allgemeine Zeitung , 7. Atempause für die Bedrängten Memento vom 5. Jesiden retten sich in den Norden Memento vom Waffen für die Falschen?

Hoffnung inmitten der Barbarei — Notizen von einer Reise durch Kurdistan. Dramatischer Appell der UN Memento vom Die Angst der Yeziden im Sindschar-Gebirge.

Frankfurter Allgemeine Zeitung , 6. Deutscher Gärtner führt Bürgerwehr der Jesiden an. Wie Kurden eine Stadt zurückeroberten , Abruf am August im Internet Archive , Abruf am Belagerung der Islamisten durchbrochen Memento vom Amerli erholt sich von Belagerung , Abruf am 1.

Der Standard , 5. September im Internet Archive , Abruf am September im Internet Archive , Abruf am 3. Neue Zürcher Zeitung , 5. Australia to deploy forces to Middle East , Abruf am Frankreich beginnt mit IS-Aufklärungsflügen.

Kurdish forces start push into the plain of Mosul , Abruf am Es handelt sich aber nicht um Einzelpersonen, sondern um eine militärische Organisation arabisch:

Vor ihnen knien zwei Gefangene, angeblich syrische Soldaten. Stundenaktuell liefern die selbst ernannten Gotteskrieger Erlebnisse direkt aus dem Bürgerkrieg. Berliner Morgenpost , Die Welt , 8. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Gegen sie laufen Ermittlungsverfahren wegen Mitgliedschaft oder Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. Wichtigste Aufgabe für die Verfassungs- und Staatsschützer ist es, die Rückreise der kampferprobten Dschihadisten nachzuverfolgen und im besten Fall zu verhindern. Berliner Salafist droht Deutschland. Lawrow sagte, nach den Anschlägen auf den russischen Airbus A und vergangene Woche in Paris sollte der Westen seine Rücktrittsforderungen an den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad unterlassen. Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter Spiegel Online , 5. Die Extremisten nutzen ihn als Nachschubroute. Die Tiere haben wir geschlachtet! Die israelischen Araber aus der Ortschaft Dschalschulia nordöstlich von Tel Aviv seien wegen Kontakten zu feindlichen Kräften angeklagt worden, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Die Studie stützt sich Beste Spielothek in Neusalza finden eigenen Angaben auf öffentlich zugängliche Informationen. Recherchen, die Aufgabe wahrer Journalisten gibts eben nicht mehr und daher ist der Artikel eben fuer die Katz! Die Welt Fared Saal aus Bonn war bereits nach Beste Spielothek in Hochheid finden gegangen und hatte sich der Terrormiliz angeschlossen. Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Boombang casino no deposit einem Interview erklärte er: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Wie es mit Saal und seiner Frau nun weitergeht, ist noch völlig unklar. Ihr Gerät unterstützt kein Javascript. Ein Teil davon befindet sich bereits in Haft. Die Tiere haben wir geschlachtet! Cuspert hatte in zahlreichen IS-Videos zu Gewalt aufgerufen und mit islamistischen Anschlägen gedroht.

Ihre aus Bosnien und Herzegowina stammenden Familien fanden Abschiedsbriefe. Darin schrieben die jungen Frauen: Wir gehen nach Syrien, kämpfen für den Islam.

Wir sehen uns im Paradies. Dass deutsche Islamisten in den Heiligen Krieg ziehen, ist nicht neu. Schon in Afghanistan und in Pakistan waren ähnliche Entwicklungen zu beobachten.

Allein auf Facebook soll es nach Angaben deutscher Sicherheitsbehörden rund hundert Profile geben, die den Kampf um Damaskus glorifizieren.

Gleichgesinnte treffen sich zum Spenden und Austausch. So wurde am 1. April in Bonn ein iPhone für 7. Die deutsche Islamistenszene organisiert sich vor allem über das Netz.

Die Motivation der deutschen Dschihadisten sei dabei sehr vielfältig. Sie bringen Erfahrungen im Kampfeinsatz, in der Schusswaffennutzung, im Bombenbau oder in der Rekrutierung von neuen Anhängern mit.

Drei Verdächtigte von Isis wurden verhaftet, darunter zwei Personen, die sich in Syrien als Dschihadisten aufhielten und nach ihrer Rückkehr die Isis mit Geld und Sachmittel unterstützt hatten.

Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte jährige Mann aus Frankreich sei wohl aus Syrien gekommen.

Er werde verdächtigt, dort in Kampfhandlungen verwickelt gewesen zu sein. Mit den deutschen Kämpfern in ihren Reihen ist Isis viel näher an Deutschland, als die gut 3.

Sie hat vierzehntausend Menschen vor dem Tod im Mittelmeer gerettet. Und musste viele zurücklassen. Pahlke, 26, ist Vorstandsmitglied, Student und lebt in Berlin.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette. Dann mailen Sie uns bitte an kommune taz. Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Artikel wert?

So können Sie kommentieren: Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren? Ihren Kommentar hier eingeben. Login Registrieren Passwort vergessen?

Mai wurden bei zwei Selbstmordanschlägen des Islamischen Staates IS in Aden vor einer Armeekaserne im Stadtbezirk Khormaksar und vor einem Haus eines Kommandeurs nach Angaben eines Krankenhauses mindestens 45 Menschen getötet und 30 weitere wurden verletzt.

Der IS nahm am Der Verkehr kam zum Erliegen. Katar wird vorgeworfen, einer der wichtigsten Finanziers des Islamischen Staats zu sein.

Katars Distanzierung von diesem Vorwurf wird allgemein für unglaubwürdig gehalten. Katar weigere sich insbesondere, die Beteiligung eigener Staatsangehöriger an Kämpfen im Ausland sowie den Aufruf zur Teilnahme an solchen Kämpfen unter Strafe zu stellen und damit der UNO-Resolution nachzukommen.

Juni sprengte sich ein Selbstmordattentäter in einer Moschee in Kuwait beim Freitagsgebet in die Luft. Später bekannte sich der Islamische Staat zu der Tat.

Nach ersten Angaben starben mindestens 25 Menschen, und mehr als wurden verletzt. Januar ausgeführten Autobomben-Anschlag in Beirut , der der Hisbollah galt und bei dem vier Menschen getötet und 77 verletzt wurden.

Infolge eines mehrtägigen Waffenkonflikts wurden im August mindestens 27 libanesische Soldaten in der Ortschaft Arsal , die an Syrien grenzt, entführt.

Im September drohte sie mit der Ermordung zweier deutscher Geiseln, falls sich Deutschland am Kampf gegen den IS beteiligt und nicht ein gefordertes Lösegeld zahlt.

Oktober wurde die Freilassung beider Personen vermeldet. Eine Gruppierung mit dem Namen Maute formierte sich um aus einer Sammlung verschiedener Akteure, die zuvor zu anderen Islamistengruppen und Clanmilizen gehört hatten.

Juli gab Saudi-Arabien bekannt, Nach einer Anschlagsserie am Ende Juni war Ägypten von einer Anschlagserie auf Kontrollposten betroffen.

September entführt und am Die Gastarbeiter aus dem Nachbarland waren seit Jahresanfang vermisst. Experten halten das Video für echt.

Februar die Einnahme von Sirte vermeldet. März wurde eine Bodenoffensive gestartet, die Soldaten aus den Nachbarländern Niger und Tschad unterstützen.

März wurde die Rückeroberung von 36 Ortschaften durch die Koalition gemeldet. März bekannte sich der IS zu dem Terroranschlag auf das Nationalmuseum von Bardo , bei dem am Vortag 25 Menschen, hauptsächlich ausländische Touristen, starben.

Zwei Angreifer wurden während des Angriffs erschossen. Nachdem drei britische islamistische Terroristen bereits im August in Syrien gezielt getötet wurden, bestätigte der Verteidigungsminister Michael Fallon am 8.

September indirekt, dass es eine Todesliste der britischen Regierung gäbe. Bis dahin wurde eine Todesliste von der britischen Regierung stets bestritten.

Mohammed Emwazi, der unter dem Namen Jihadi John bekannt wurde. Die britische Regierung gab bekannt, die Rechtsgrundlage dafür weiterhin unter Verschluss zu halten.

Mit dem fortschreitenden Zerfall des IS im Oktober stellte Entwicklungsminister Rory Stewart , gefragt nach britischen IS-Kämpfern, fest, dass es sich um hochmotivierte Extremisten handle, sie sich einer hasserfüllten Doktrin verschrieben hätten und die mit Gewalt und Brutalität einen Staat des siebten Jahrhunderts errichten wollten.

So müsse man sich eingestehen, dass diese Personen eine ernste Bedrohung seien und die einzige Möglichkeit damit umzugehen sei es leider, in den meisten Fällen, sie zu töten.

Frankreich beteiligt sich am Kampf gegen den IS. Während sich die beiden Hauptattentäter beim Anschlag auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo im Januar zur Organisation Al-Qaida im Jemen bekannten, erklärte ihr ebenfalls getöteter Komplize Amedy Coulibaly in einer später veröffentlichten Videobotschaft seine Solidarität mit dem Islamischen Staat.

November in Paris hat sich der IS bekannt. Beim Terroranschlag in Magnanville am Juli ereignete sich der Anschlag in Nizza , bei dem 86 Personen getötet wurden.

Er führte die Operation aus als Reaktion auf Aufrufe, die Mitglieder der internationalen Allianz, die den Islamischen Staat bekämpfen, ins Visier zu nehmen.

Juli ermordeten zwei Attentäter einen Priester und bekannten sich zum IS. Abseits dieser offiziellen Aussagen stellten muslimische Intellektuelle in der saudischen und anderen arabischen Gesellschaften nicht unbeträchtliche Sympathien für Ideologie und Terrorakte des IS fest.

Zugleich appellierten sie an das Verantwortungsbewusstsein aller Muslime gegen Radikalisierung in ihrem persönlichen Umkreis. Weiterhin erklärten sie, ihre Anstrengungen für die Verteidigung gegen den Islamismus und für die europäischen Werte wie Freiheit und Pluralismus zu erhöhen.

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich verlautbarte, dass der IS nicht das Recht habe, den muslimischen Glauben zu vertreten.

Befragt wurden aus Marokko und aus der Türkei stammende Jugendliche. September verabschiedete der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einstimmig Resolution für den weltweiten Kampf gegen die islamistische Terrororganisation IS.

November rief der Sicherheitsrat alle Staaten mit den entsprechenden Kapazitäten dazu auf, die in Syrien und dem Irak gelegenen Stellungen des IS zu bekämpfen.

Der IS ist eine beispiellose Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit … Die USA riefen am 5. US-Präsident Barack Obama legte am Diese umfasst im Wesentlichen vier Punkte:.

September wurde bekannt, dass auch Russland einen Beitritt zur Allianz erwägt. August den Namen Operation Inherent Resolve zu deutsch etwa: Der Beginn der amerikanischen Luftangriffe nach der Flucht vieler Jesiden in das Sindschar-Gebirge wurde weitgehend als notwendig angesehen.

In Zukunft sollten nur besonnene Kräfte unterstützt werden. Der Irakkrieg habe viele alte Strukturen zerschlagen, jedoch müssten die bisher meist korrupten und egoistischen Eliten im Irak auf nationalen Ausgleich hinarbeiten.

Fundamentalismus und Terrorismus seien ein grundlegend soziologisches Problem, das durch militärische Mittel nicht gelöst werden könne.

Vielmehr werde so die Legitimität des IS erhöht als Kampforganisation gegen die in weiten Teilen der arabischen Welt als Hauptfeinde muslimischer Selbstbestimmung wahrgenommenen Kräfte: Dann könnten die Staaten der Region und die lokalen Bevölkerungen die schwere, aber übertrieben dargestellte Herausforderung durch den Islamischen Staat bewältigen.

Es gehört zu den Zielen der internationalen Allianz gegen den Islamischen Staat, die territoriale Integrität sowie die Autorität der Zentralregierung des Irak in den vom IS kontrollierten Gebieten wiederherzustellen.

Nicht weniger wichtig seien innere Gründe für die Staatskrise, besonders die enormen sozialen und ökonomischen Gegensätze.

Überlagert werde dies von lokalen, religiösen oder Stammesinteressen, besonders der Konfrontation von Schiiten , Sunniten und Kurden.

Der israelische Friedensaktivist Uri Avnery sieht die allgemeinere Tendenz, dass Nationalstaaten angesichts weltweiter Verflechtungen überholt seien, aber oft zunächst in kleinere Gebilde zerbrächen.

Diese Tendenz zeige zum Beispiel das knapp gescheiterte schottische Unabhängigkeits-Referendum Die europäische Nationalstaats-Idee sei sogar nie stark in der arabischen Welt verwurzelt gewesen.

Sie stehen einem neuen Phänomen gegenüber. Seine Anhänger befänden sich in einem rauschhaften Zustand. Die entsprechenden Seiten sind professionell gestaltet, meist in arabischer Sprache, oft mit englischen Untertiteln.

Sklaverei im Islam in der Gegenwart. Völkermord an den Jesiden. Liste terroristischer Ereignisse Islamischer Staat. Aufstand im Irak nach US-Rückzug.

Schlacht um Scharaf ad-Din. Chronik des Bürgerkriegs in Syrien Islamistischer Terrorismus in Deutschland. Doppelanschlag in Teheran am 7.

Anschlag in Jerusalem am 8. Anschläge in Ägypten am Palmsonntag Enthauptung von 21 koptischen Christen in Libyen. Anschlag in Port El-Kantaoui Liste islamistischer Anschläge in Frankreich.

ISIS down to 6, fighters, holds only 3 percent of Iraq. Washington Examiner Online , Spiegel Online , Neue Zürcher Zeitung , Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen.

Suhrkamp Verlag, , S. Terror vor Europas Toren. Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Combating Terrorism Center , Zu dschihadistischen Staatsvorstellungen Sebastian Huhnholz: Raumordnungspolitische Herausforderungen des militanten sunnitischen Fundamentalismus , Berlin: Rheinische Post , Frankfurter Allgemeine Zeitung , 3.

Neuer Gottesstaat im Nahen Osten. Spiegel Online , 4. Foreign Policy Research Institute. Symbolik und Macht im Islamischen Staat. Die Zeit , Juli Memento vom Viel mehr als eine Terrormiliz.

Süddeutsche Zeitung , Why is the new name for ISIS so hard to understand? Februar , abgerufen am Die Welt , Deutsche Welle , 3. September im Internet Archive.

September im Portal tagesschau. Der zwielichtige Scheich besucht Berlin. August im Internet Archive In: Die mysteriöse Geiselbefreiung von Mossul.

Geiseln für den Gottesstaat. Dezember , archiviert vom Original am Dezember ; abgerufen am Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

Das Organigramm des Terrorkalifats In: The Guardian , Die Knastbrüder von Camp Bucca. Spiegel Online , 5.

Oktober , archiviert vom Original am Oktober ; abgerufen am Der Terror von Paris: Die Experten wussten Bescheid. November , abgerufen am IS- Kommandant bei Drohnenangriff in Syrien getötet.

April , abgerufen am 3. Frankfurter Allgemeine Zeitung , Country Reports on Terrorism Chapter 6 Foreign Terrorist Organizations.

United States Department of State, Mai , abgerufen am Irak-Experte Walde zum Machtkampf: Juni , abgerufen am Oktober , archiviert vom Original am 7.

Oktober ; abgerufen am 5. Guide to armed and political opposition. Oktober , abgerufen am Juli im Internet Archive September im Internet Archive Hamburger Abendblatt vom November , abgerufen am 9.

Wie die Terroristen an Waffen kommen. IS-Terroristen erbeuten in Syrien deutsche Raketen. Die Welt , 1. Frankfurter Allgemeine Zeitung , 5.

Januar britisches Englisch. Institute for the Study of War. Blick am Abend , 4. Das Gründungsdokument der Terrorherrschaft.

Ausbreitung und Radikalisierung des islamischen Fundamentalismus in Dagestan. Zur kommunikativen Dimension des politisch motivierten Suizids.

Dschihadisten erlassen drakonische Regeln in Mossul. Münchner Merkur , The non Islamic State: Middle East Monitor , Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung.

Seizure of nuns stokes Christian fears. The Daily Star Lebanon , Das primitive Glaubensverständnis der IS-Terroristen. Die Zwangsbräute des IS.

IS gibt Versklavung Tausender Frauen zu. Spiegel Online , 6. Spiegel Online , 7. Spiegel Online , 8. Der Frevel von Mossul. Der IS und die systematische Zerstörung archäologischer Fundstellen.

März englisch, PDF. Mai , archiviert vom Original am United Nations, abgerufen am Juli , archiviert vom Original am Januar ; abgerufen am 1.

Tawhid and Jihad group. Designation of Jama'at al-Tawhid wa'al-Jihad and Aliases. Juli , abgerufen am September , abgerufen am Office of the Director of National Intelligence, Oktober , archiviert vom Original am 5.

Februar ; abgerufen am 2. Iraq al-Qaeda wants own Islamic state for Sunnis — Web. Insurgent groups condemn al-Qaida tactics.

NBC News, abgerufen am 3. April , abgerufen am The List established and maintained by the Committee with respect to individuals, groups, undertakings and other entities associated with Al-Qaida.

Al-Qaida replaces slain chiefs, fights on. Bundesamt für Verfassungsschutz, September , S. August ; abgerufen am 4. Office of the Federal Register, Januar , abgerufen am Al-Qaida leader Zawahiri urges Muslim support for Syrian uprising.

Februar , abgerufen am 3. Jihadist forums say fighters in and going to Syria. Qaeda moving from Iraq to Syria: März , archiviert vom Original am 1.

August ; abgerufen am Dezember , abgerufen am September ; abgerufen am The New York Times, März , abgerufen am 5. Islamic State in Iraq and the Levant.

Qaeda chief annuls Syrian-Iraqi jihad merger. Juni , abgerufen am 1. August , archiviert vom Original am Oktober ; abgerufen am 6.

August , abgerufen am 5. Al Qaeda militants flee Iraq jail in violent mass break-out. Al-Qaida claims deadly prison raids in Iraq. Harald Doornbos, Jenan Moussa: Oktober ; abgerufen am 4.

Iraq to Reinstate Sahwa Forces. Al Jazeera English, September , abgerufen am 5. Rare violence targets Kurdish city of Irbil. Al-Qaeda claims attack in Iraqi Kurdish capital.

Februar ; abgerufen am 7. Juli , abgerufen am 5. Syria jihadists lose support as abuses mount. Oktober , abgerufen am 3.

Executions, Hostage Taking by Rebels. Human Rights Watch, Turkey says it fires on Islamist militant positions in Syria. Extremist Syrian faction touts training camp for boys.

The Washington Post , Syrian rebel 'beheaded in case of mistaken identity' , ISIS condemned for brutal murder of fellow jihadist , 3.

Harrowing torture, summary killings in secret ISIS detention centres , Geheime Dokumente über Islamischen Staat: Im Vorgarten des Terrors.

Zeit Online , Tony Blair says he's sorry for Iraq War 'mistakes,' but not for ousting Saddam. Iraks Sunniten paktieren mit Isis-Terroristen.

Abrechnung nach der Schlacht. Der Westen kann islamistischen Terror nicht allein bekämpfen. Golfstaat Katar in der Terror-Falle. Dezember im Webportal des Deutschlandfunks, abgerufen am 2.

Inside the War Against Islamic State. Spiegel Online , 2. USA besorgt über Erfolge der Islamisten , 5. Al-Kaida-Miliz kontrolliert irakische Stadt Falludscha Geisel islamistischer Kämpfer vom Iraq army capitulates to Isis militants in four cities , ISIS-Truppen kommen immer näher: Bagdad bereitet sich auf Angriff vor Memento vom März im Internet Archive , Hunderte Tote, Hunderttausende Flüchtlinge 1 2 Vorlage: Irakische Soldaten vom Islamischen Staat exekutiert.

Neue Zürcher Zeitung , 6. Der Schiitenführer Sistani ruft zum Kampf auf. Clashes on approaches to Baghdad.

BBC News , Obama entsendet Soldaten nach Bagdad — tagesschau. Juni Memento vom Die Sunniten vereinen sich zum Aufstand gegen Bagdad.

Eine gefährliche Allianz Memento vom Juni im Internet Archive , Deutschsprachige Übersetzung mit einführendem Kommentar vom Juni im Portal nocheinparteibuch.

Juli , abgerufen am 4. Die Zeit , 5. Galler Tagblatt , Limmattaler Zeitung , Der Standard , Massenflucht vor Terror des Islamischen Staats.

Frankfurter Allgemeine Zeitung , 7. Atempause für die Bedrängten Memento vom 5. Jesiden retten sich in den Norden Memento vom Waffen für die Falschen?

Hoffnung inmitten der Barbarei — Notizen von einer Reise durch Kurdistan. Dramatischer Appell der UN Memento vom Die Angst der Yeziden im Sindschar-Gebirge.

Frankfurter Allgemeine Zeitung , 6. Deutscher Gärtner führt Bürgerwehr der Jesiden an. Wie Kurden eine Stadt zurückeroberten , Abruf am August im Internet Archive , Abruf am Belagerung der Islamisten durchbrochen Memento vom Amerli erholt sich von Belagerung , Abruf am 1.

Der Standard , 5. September im Internet Archive , Abruf am September im Internet Archive , Abruf am 3.

Neue Zürcher Zeitung , 5. Australia to deploy forces to Middle East , Abruf am Frankreich beginnt mit IS-Aufklärungsflügen. Kurdish forces start push into the plain of Mosul , Abruf am Es handelt sich aber nicht um Einzelpersonen, sondern um eine militärische Organisation arabisch: An army; a military force; a legion; a body of troops or soldiers ; Hans Wehr: Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart.

On the Eve of Islamism in Central Asia. Current Trends in Islamist Ideology. IS enthauptet Franzosen , Abruf am Belgien, die Niederlande und Dänemark reihen sich in Allianz ein.

Kurden rücken an drei Fronten vor , Abruf am Kurdenkämpfer rücken an drei Fronten gegen IS vor , Abruf am Saddam Husseins tödliches Erbe.

Grisly finds in Iraqi Yazidi village wrested from militants , Dezember , abgerufen am 1. Kurds say they have ejected Islamic State militants from large area in northern Iraq.

Neuseeland schickt Truppen in den Irak. Neue Zürcher Zeitung , 3. Spiegel Online , 3. Dschihadisten aus Al-Bagdadi vertrieben, 7.

Irakische Armee erobert al-Baghdadi zurück, 7. Spiegel Online , 9. Islamischer Staat zerstört antike Stadt Nimrud, 6.

Islamischer Staat zerstört Weltkulturerbe Hatra, 7. Spiegel Online , 1. Falluja vom IS befreit. Juli , abgerufen am 3. Oktober im Internet Archive.

UN befürchten eine Million Flüchtlinge aus Mossul. Welt Online , Warnung vor schiitischen Milizen.

Heise Online , Kurdish authorities bulldoze homes and banish hundreds of Arabs from Kirkuk , Amnesty International, 7. Iraq special forces chief says mission accomplished in east Mosul , RT Deutsch , 1.

Sputnik Deutschland , 1. Irakische Truppen eröffnen neue Front gegen de IS. Website der Die Tageszeitung taz , 3. West-Mossul zu 90 Prozent vom IS befreit.

Geburtsstätte des IS liegt in Trümmern. Irak vertreibt IS aus letzter Stadt , abgerufen am Irak proklamiert das Ende des IS , abgerufen am Rachefeldzug nach Ermordung von IS-Geiseln.

Al-Qaeda-linked Isis under attack in northern Syria , 4. Syria rebels fight back against ISIS , 4. Juli im Internet Archive , Abruf am Islamischer Staat rückt auf türkische Grenze vor , Abruf am Angriff der Jihadisten auf kurdische Stadt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung , 1. So explosiv wütet der Krieg gegen IS in Syrien. IS hält nur noch 20 Prozent von Kobane n-tv.

Kobane befreit, aber völlig zerstört — Wiederaufbau kostet Millionen. ARA News , 1. International Business Times , Türkischer Panzereinsatz erzürnt Assad-Regime.

Der Tagesspiegel , Frankfurter Allgemeine Zeitung , 9. Memento des Originals vom Kurdische Nachrichten , Terror sagen, Kurden meinen, Neuwahlen denken?

Russian jets in Syrian skies. Le Monde , 5. Isis 'hacking division' releases details of 1, Americans and urges attacks.

Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten , The New York Times , Bald stehen russische Soldaten in Syrien bereit. Hoher Tribut der Zivilbevölkerung.

IS marschiert erneut in Palmyra ein. Tagesschau ARD , Syrische Armee erklärt IS für besiegt. Syrian army, allies take back Albu Kamal from Islamic State.

Russland verkündet Sieg über IS in Syrien , abgerufen am Juli auf WebCite , zeit. September , von Michael Thumann.

September auf WebCite englisch. September , von Mohammed A. IS erobert wichtige Grenzstadt zurück Memento vom Juli auf WebCite , spiegel. Juli auf WebCite , tagesschau.

Die Türkei ist das Drehkreuz des globalen Dschihad In: Süddeutsche Zeitung , 8. September im Internet Archive Webseite tagesschau vom Türkei übertreibt bei Flüchtlingszahlen aus Syrien Memento des Originals vom 6.

Oktober auf WebCite , www. Oktober , von Bülend Ürük. IS kontrolliert über Dörfer rund um Kobane Memento vom 1. Oktober im Webarchiv archive.

Der Anschlag trifft die Türkei im Herzen. Januar , archiviert vom Original am 2. Juni ; abgerufen am 2.

Februar , abgerufen am 5. August , abgerufen am Salafisten bedrohen Jesiden mit dem Tode. Die zwei Legenden des Mohammad Daleel.

Terrorverdächtige hatten Bezug zu Paris-Attentätern. Dezember , abgerufen am 3. Deutsche Dschihadisten an Kampf um Gasfeld beteiligt.

Juli , PDF, abgerufen am November im Internet Archive Kriminalätiologische und kriminalpräventive Analyse des Radikalisierungsprozesses.

Religionskriminologische und psychopolitische Aspekte. September BAnz AT Ein Glaubensbekenntnis in den Fängen des Terrors.

April , abgerufen am 7. März , abgerufen am Bundeskriminalamt im Besitz geheimer IS-Papiere. Juli im Internet Archive , tagesschau.

Bundesministerium der Verteidigung , September PDF; 30kB. Thomas Wiegold , augengeradeaus. Oktober Interview mit Jürgen Trittin.

August Memento vom Frankfurter Rundschau , Süddeutsche Zeitung , 7. Oktober im Internet Archive , tagesschau. Tausende Kurden demonstrieren gegen Terrormiliz IS.

Mai auf WebCite , Reuters Deutschland, 3. Juni auf WebCite englisch. Juni , von Jamal al-Jabiri. Juli auf WebCite , de.

Jordanien erhöht Alarmbereitschaft — tagesschau. Heute der Irak und morgen Jordanien? ISIS claims responsibility for Beirut car bomb , 4. September im Internet Archive tagesschau.

Süddeutsche Zeitung , 3.

Deutscher isis -

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll N. Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter Menschen Istanbul Die Osmanen waren die ersten die den Mond erreichten,behauptet der türkische Präsident. Wettervorhersage und Wetternachrichten aus dem Ausland. Leute ernähren, ergo auch zuerst kommen sollten, ergo Amerika first, bewertet Merkel bei guten, bald in D. Feilschen und Verhandeln für Profis. Recherchen, die Aufgabe wahrer Journalisten gibts eben nicht mehr und daher ist der Artikel eben fuer die Katz!

Read Also

0 Comments on Deutscher isis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *